Wir machen Sommerpause!

Das Infoladen-Nutzer*innen-Plenum macht von August bis Mitte September Sommerpause. Das heißt auch, dass bis dahin keine Infocafé-Schichten stattfinden. Das erste reguläre Plenum ist dann wieder am 25. September. Bei dringenden Anfragen sind wir aber weiterhin per Mail erreichbar.

Auch bei anderen Terminen, die im Laden stattfinden kann es zu Ausfällen kommen. So macht z.B. auch die Küfa bis Anfang September Sommerpause. Checkt am besten den Terminkalender aus, bevor ihr vor verschlossenen Türen steht (wir probieren den stets zu aktualisieren).


Veranstaltung (12.4): Nationalismus, Rassismus, AfD?

Wann: Mittwoch, 12.4, 18.30 Uhr

Wo: Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20

Die Debatte um die Partei Alternative für Deutschland (AfD) ist in Hamburg und auch hier in Wilhelmsburg präsenter geworden. Demonstrationen, Medienartikel und Leser_innenbriefe beschäftigen sich mit dem Phänomen der AfD, mit Rassismus und Nationalismus als Grundlagen der Partei-Ideologie. Wir haben zwei Referenten eingeladen, um uns gemeinsam zu informieren, uns auszutauschen und zu diskutieren:

Sebastian Friedrich über die Partei AfD

Die AfD hat seit ihrer Gründung im Jahr 2013 eine erstaunliche Geschichte vollzogen: Sie zieht in ein Parlament nach dem anderen ein und die Abspaltung der Gruppe um den Parteigründer Bernd Lucke hat der Partei nicht geschadet. Wie ist der schnelle Aufstieg der AfD zu erklären? Welche gesellschaftlichen Ursachen liegen ihm zugrunde? Wer wählt die Partei aus welchen Gründen? Der Vortrag von Autor und Journalist Sebastian Friedrich wird hierauf Antworten geben.


129bar-Kneipe am Freitag den 3.3 ab 21 Uhr

Am kommenden Freitag den 3.3 veranstaltet der Infoladen Wilhelmsburg nach Wasserschaden und Geburtstagsparty bedingter Abstinenz mal wieder seine legendäre 129bar-Kneipe. Wie allseits bekannt und beliebt, gibt es Getränke in Hülle und Fülle zu kleinen Preisen und aufgelegte Mucke.

Los geht’s um 21 Uhr und wie immer wird aus Rücksicht auf unsere Nachbar_innen schon um 1 Uhr wieder das Licht angehen. Knipst euch bis dahin selbst die Lichter aus, also kommt am Besten rechtzeitig, viel Zeit is nicht.