129baR im Garten der 115

Wir freuen uns auf die erste 129baR aka Infoladen Kneipe seit Langem! Diesmal im Garten der Fährstr. 115.

Wir beginnen um 20 Uhr mit Cocktails, Bier und alkoholfreien Getränken. Dazu gibts Musik von PizzaKid und Bassbärchie.

Noch ein Hinweis: Wir wollen, dass sich alle sicher auf unserer Veranstaltung fühlen. Wenn du dich unwohl fühlst oder jemand deine Grenzen missachtet, wende dich an die Menschen am Tresen. Auch im Nachhinein kannst du uns z.B. per Mail erreichen: infoladen-wilhelmsburg@nadir.org


Angriff auf den Infoladen Wilhelmsburg

Angriff auf den Infoladen Wilhelmsburg

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (28./29.05.), gegen 6 Uhr, wurde eine der Schaufensterscheiben des Infoladens, in der Fährstraße 48, gezielt zerstört. Von der Doppelglasscheibe ist die äußere kaputt gegangen; in dem Scherbenhaufen lagen auch Teile eines Ziegelsteins, ein solcher liegt normalerweise nicht in der Nähe des Ladens und muss mitgebracht worden sein. Es wurde nichts weiter zerstört, gestohlen oder Parolen/Zeichen hinterlassen.

Das ist nicht der erste Angriff auf den Infoladen. Bereits 2017 haben Unbekannte mit einem Luftgewehr, einer Gaspistole oder Ähnlichem auf den Laden geschossen. (https://infoladen-wilhelmsburg.blackblogs.org/2017/12/19/angriff-auf-infoladen-wilhelmsburg/)
Als Infoladen positionieren wir uns zu diversen Themen, daher ist es zum jetzigen Zeitpunkt schwer zu sagen, was hinter diesem Angriff steckt. Wir sind im Stadtteil durch unsere offene Arbeit und unsere Schaufenster als linksradikales Projekt bekannt und als solches zu erkennen. Daher können wir einen politische Motivation nicht ausschließen.

Dieser Angriff wird die Arbeit des Infoladens jedoch nicht beeinträchtigen: Seit mittlerweile 14 Jahren finden hier unter anderem politische und kulturelle Veranstaltungen, Kneipen, eine „Küche für Alle“, Sprachkurse und Filmabende statt. Die Räumlichkeiten können auch für Gruppentreffen und Workshops kostenlos genutzt werden. Oder er kann einfach nur ein Ort sein, wo sich ausgetauscht, diskutiert und ohne Konsumzwang aufgehalten werden kann.
Der Infoladen ist auch eine Anlaufstelle für Menschen, die sich gemeinsam gegen rechte Politik, die Unzumutbarkeiten des Jobcenters, von Vermieter*innen und des Wohnungsmarktes, des (Lohn-)arbeitsalltags und gegen Verdrängung aus ihren Wohnungen organisieren wollen.

Der Angriff hinterläßt bei uns unterschiedliche Gefühle zwischen Genervtheit, Traurigkeit bis hin zu Wut. So oder so bleibt der Infoladen aber weiter geöffnet und freut sich über Besuch.

Solidarische Grüße,
Eurer Infoladen Wilhelmsburg


Zentren-Rallye am Samstag, 21.05

Packt Eure WG, Freundeskreis, Familie oder Bezugsgruppe ein, schnappt euch Eure Räder oder einen anderen fahrbaren Untersatz und startet bei der Sauerkrautfabrik in Harburg. Dort bekommt ihr einen Laufzettel mit allen Stationen.

Dann fahrt ihr in beliebiger Reihenfolge von Zentrum zu Zentrum, könnt unterschiedliche Aufgaben erledigen und Euch den Bauch mit veganen Köstlichkeiten und Getränken vollschlagen. Natürlich könnt ihr auch einfach so bei den Zentren vorbei schauen. 😉

Zeiten & Programmplan

11-14:00 SKF Harburg
Kleiner Schippsee 22
Graffiti Workshop

13-16:00 Infoladen
Fährstraße 48
Spiele-Casino + Essen

15-19:00 Viertelzimmer
Rosenallee 11
Pizza, Musik & Aktion

16-19:00 Schwarze Katze
Fettstraße 23
Sokugayu (live)
Cocktails & Soli-Café

16-20:00 Incito
Balduinstraße 22
Snacks, Getränke
und mehr

18-21:00 Centro Sociale
Sternstraße 2
Cafe & Kneipe + DJ
ab 21:00 Party


Veranstaltung (22.06, 19 Uhr): Zusammen haben wir eine Chance (Film+Podiumsdiskussion)

Wir freuen uns, unsere nächste Veranstaltung zu antirassistischen Selbstorganisation ankündigen zu
können. Anhand des Filmes „Zusammen haben wir eine Chance“ wollen wir mit unseren vier Podiumsgästen
über ihre Erfahrungen und Perspektiven auf die Selbstorganisation von Betroffenen sprechen und die
Geschichte und Vielfalt selbstorganisierter antirassistischer Kämpfe sichtbar machen. Also sagt
allen euren Freund*innen und Genoss*innen Bescheid und meldet euch unter nsuschauhin@gmx.de oder bei
Signal/WhatsApp unter +31 685 478 282 an. Die Veranstaltung wird mit begrenzter Teilnehmerzahl im
Bürgerhaus Wilhelmsburg stattfinden und online übertragen.

Den Link zum Film „Zusammen haben wir eine Chance“ bekommt ihr nach Anmeldung zugeschickt und
könnt euch den ab einer Woche vor Veranstaltungstermin online anschauen. Auch den Link zum Live-Stream
bekommt ihr zugeschickt.

Anmeldung unter nsuschauhin@gmx.de oder bei Signal/WhatsApp unter 01781003487
Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr online oder im Bürgerhaus an der Veranstaltung teilnehmen möchtet.



Am Sonntag (9.5) findet der Alternative Hafengeburtstag wieder im Kleinen statt (5 für 2, Vöner, …)

Auch dieses Jahr findet der Alternative Hafengeburtstag aufgrund von Corona dezentral und im Kleinen statt. Mit dabei sind neben uns, die Sauerkrautfabrik, das Incito und Viertelzimmer, sowie das Centro. Ceckt unten stehende Links aus, was bei den anderen Zentren am Sonntag geht. Bei uns gibt es wie gewohnt
selbstgemixten Soli-Schnaps (Rote Hilfe aka. Mexxi und Sauren in 0,5 l Flaschen inkl. Kurzebecher)
und Vöner, die wir euch zu einem Ort eurer Wahl auf der Insel liefern.

Schnaps und Vöner können ab sofort bis zum 8.5 (bis 24 Uhr) über Signal oder Mail vorbestellt werden. Oder ihr bestellt am Sonntag ab 13:12 Uhr bis 21 Uhr direkt per Telefon (eine Bestellung vor Ort ist nicht möglich, da wir eine Menschenansammlung vorm Laden vermeiden wollen).

Bestellung

Wichtig: Bitte bei der Bestellung Name, Ort/Adresse mit wo geklingelt werden soll oder Selbstabholung,
gewünschte Bestellzeit und eine Kontaktmöglichkeit angeben. Es können nur ganze Flaschen Rote Hilfe
oder Saurer bestellt werden!

bis 8.5 (24 Uhr): Signal: +31 685 478 282;     Mail: aahg-bestellung@riseup.net

am 9.5 (ab 13:12 Uhr): Telefon: 040 28530571 (Bestellung über Signal oder Mail dann nicht mehr möglich)

Die Erlöse gehen an die Spendenkampagne zum Erhalt linker Zentren: https://hausvernetzunghh.blackblogs.org/

Das geht an dem Tag noch bei:

der Sauerkrautfabrik: https://sauerkrautfabrik.org/Veranstaltung/alternativer-alternativer-antifaschistischer-hafengeburtstag/?instance_id=3860

dem Viertelzimmer: https://www.viertelzimmer.net/news/9-mai-2021-alternativer-alternativer-antifaschistischer-hafengeburtstag/

dem Centro: https://www.centrosociale.de/termin/2021-05-09/alternativer-alternativer-hafengeburtstag-nur-draussen

dem Libertären Zentrum: https://www.libertaereszentrum.de/

dem Incito: haben keine Homepage, müsst ihr vor Ort auschecken (Balduinstraße) oder Brieftauben hin schicken