2014 explodierten Dumpfbackentum, Ressentiment und Barbarei: Antisemitische
Massenaufmärsche verlangten „Tod den Juden!“ – Nazis, Islamisten und
Linksreaktionäre marschierten vereint im Hass gegen den jüdischen Staat und in
Solidarität mit seinen Todfeinden – Djihadisten drohten Andersgläubigen mit Macheten in der Hand, sie „hier genauso zu töten wie im Irak“ – Rechtsreaktionäre erzielten
erschreckende Wahlerfolge und mit Pegida, Hogesa &Co mobilisierte ein rassistischer Mob gegenMuslimInnen und Flüchtlinge.